PRAXIS FÜR TRADITIONELLE CHINESISCHE MEDIZIN UND GANZHEITLICHE HNO-HEILKUNDE

HERZLICH WILLKOMMEN!

Langes Warten in überfüllten Wartezimmern muss nicht sein.
Kommen Sie doch einfach in meine persönliche Praxis im Zentrum von Zehlendorf.

Es erwartet Sie eine erfahrene Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Allergologie in einer angenehmen Atmosphäre, auf Wunsch auch außerhalb üblicher Praxisöffnungszeiten. In meiner Privatpraxis hier in Zehlendorf finden Sie persönliche Betreuung ohne Stress und Zeitdruck. Hier kann ich mich ausführlich und umfassend um eine Diagnose nach Schulmedizin oder auch nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) kümmern.

Schulmedizinisch arbeite ich auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Im Bereich der TCM kann ich mich auf vielfältige Zusatzausbildungen und meine langjährigen Erfahrungen stützen.

Westliche Schulmedizin und TCM stehen nicht in Konkurrenz zueinander. Im Gegenteil: Das Beste aus beiden Systemen erweitert die therapeutischen Möglichkeiten entscheidend. So können auch Nebenwirkungen von schulmedizinisch notwendigen Therapien durch TCM vermindert werden.

Informieren Sie sich auf meiner Seite über die Grundzüge der Traditionellen Chinesischen Medizin und ihre Anwendungsgebiete.

Sollten Sie unsicher sein, ob auch Ihre Beschwerden durch TCM gebessert werden können, können wir das schon im Vorfeld telefonisch klären.

Kinder und Patienten mit Nadelphobie kann ich mit Laserakupunktur völlig schmerzfrei und nadelfrei behandeln.

Eine ganzheitliche Behandlungsform, die den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele erfasst.

Gesundheit und Zufriedenheit sind für jeden Menschen Grundlage eines glücklichen Lebens. Unsere moderne Welt ist jedoch geprägt durch hohe Anforderungen im beruflichen, privaten und auch sozialen Bereich. Die Folge davon sind immer häufiger auftretende Gesundheitsstörungen, die unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit deutlich einschränken können.

Ziel der Behandlung ist es, unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit zu erhalten bzw. wieder herzustellen. Hier hat sich gerade die Traditionelle Chinesische Medizin als erfolgreiche Methode erwiesen.

Besonders die Vorsorge spielt in der chinesischen Medizin eine groߟe Rolle.

Diese Möglichkeiten kann sich die westliche Medizin zunutze machen und die schulmedizinische Behandlung kann unter Einbeziehung der Traditionellen Chinesischen Medizin erweitert werden.

ܜber einen Zeitraum von mehr als 2000 Jahren entwickelte sich die chinesische Medizin zu einem ganzheitlichen Konzept der Diagnose und verschiedenen Therapiemethoden.

Gesundheit bedeutet in der Traditionellen Chinesischen Medizin Harmonie aller körperlichen, geistigen und seelischen Funktionen. Erkrankungen entstehen, wenn diese Funktionen im Ungleichgewicht sind.

Die Stärken der westlichen Medizin liegen in der Diagnosefindung durch messbare, objektivierbare und normierte Parameter. (Blutwerte, Röntgen, EKG, EEG, etc.)

Durch diese unterschiedlichen Ansätze ergänzen sich westliche und chinesische Medizin in idealer Weise.

Akupunktur

In den letzten 20 Jahren, habe ich die Qualifikation für  verschiedene Akupunkturtechniken  erworben.

Ohrakupunktur, klassische Körperakupunktur, distal needling nach Robert Doane, koreanische Handakupunktur und neue Schädelakupunktur nach Yamamoto.

So kann ich sehr spezifisch und individuell  Ihre Beschwerden behandeln.

Die Wirkungsweise der Akupunktur ist heute wissenschaftlich gut untersucht und steht außer Zweifel. Für viele Schmerzerkrankungen kann die Akupunktur bereits als Therapie der ersten Wahl gelten. Es konnte nachgewiesen werden, dass Akupunktur sowohl über das Nervensystem als auch über  Hormone ihre durchblutungssteigernde, muskelentspannende und schmerzlindernde Wirkung entfaltet. Außerdem tritt eine Harmonisierung der Psyche und des unbewussten Nervensystems ein.

Besonders wichtig ist die Erkenntnis der Forschung, dass die Akupunktur bei richtiger Anwendung absolut keine Nebenwirkungen mit sich bringt. Dies ist wohl der größte und entscheidendste Vorteil!

Chinesische Arzneimitteltherapie

Einen besonderen Stellenwert hat die Chinesische  Arzneimitteltherapie. Chinesische Kräuter bestehen  aus Wurzeln, Blüten, Samen, Blättern, Rinden aber  auch aus mineralischen Substanzen, wie Muscheln. Sie werden für jeden Patienten individuell in einer  Rezeptur kombiniert und als Granulate, Tees oder  Tabletten verabreicht.

Bei chronischen inneren Erkrankungen, energetischen Schwächezuständen, auch bei starken allergischen Erkrankungen, Hauterkrankungen Wechseljahrebeschwerden, Erkrankungen des Verdauungsapparates  erstelle ich zusätzlich zur Akupunktur individuelle Kräuterrezepturen, damit schneller eine Linderung der Beschwerden eintritt.

Schröpfen, Moxa, Akutaping

Die Wirkung einer Akupunkturbehandlung  kann durch zusätzliche Therapieoptionen verstärkt werden, so dass Ihre Beschwerden schneller und anhaltender gebessert werden können.

 

Schröpfen ein traditionelles Therapieverfahren der TCM
Beim Schröpfen wird mit Hilfe von Saugglocken ein Unterdruck auf bestimmten Hautarealen erzeugt. So entsteht ein Reiz im Organismus, der Blockaden auflöst.
Das Schröpfen erfolgt hauptsächlich am Rücken, da hier die Reflexzonen liegen, die mit einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen. Geschröpft werden Verhärtungen der Haut, Erhebungen und leichte Eindellungen.

Damit können Verhärtungen und Verspannungen in der Muskulatur schnell gebessert werden und oftmals wird eine sofortige Besserung von Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen erreicht.

Moxibustion ist ein jahrtausendaltes Therapieverfahren. Die Ursprünge liegen noch vor der Akupunktur mit Nadeltechnik.

Hierbei werden Akupunkturpunkte nicht nur mit Nadelstichen sondern auch mit Hitze stimuliert.

Die Hauptanwendungsgebiete von Moxibustion sind Erkrankungen des Schwächetyps und Krankheiten durch Kälte und Feuchtigkeit wie z.B.
Chron. Asthma;
chron. Bronchitis;
depressive Verstimmung,
Erschöpfungszustände;
chron. Durchfall.

Das Tape entlastet schmerzende Muskeln, Gelenke und Nerven, es regt den Lymphfluss an und löst Blockaden. Im Gegensatz zum starren schulmedizinischen Tape, das über die Ruhigstellung wirkt, wirkt das dehnbare Aku-Tape über die Bewegung.

Weitere Wirkungen des Tapes:
Durchblutungsförderung,
Abschwellung,
Regulation des Muskeltonus,
wirkt entspannend bei pyschovegetativen Störungen.